Michel aus Lönneberga

Es wäre so ruhig und friedlich in Katthult gewesen, wenn nur nicht dieser Michel dort gewohnt hätte. „Er macht immer nur Unfug, dieser Bengel“, meint Lina. „Und macht er selbst keinen Unfug, so passiert trotzdem noch genug mit Michel. Ich habe niemals ein Gegenstück zu einem solchen Jungen gesehen.“ Aber Michels Mutter nahm ihn in Schutz. „Es ist doch nicht so schlimm mit Michel“, sagte sie. „Heute hat er nur einmal Ida gekniffen und die Kaffeesahne verschüttet, das war alles - ja, und die Katze hat er um das Hühnerhaus gejagt, das ist wahr. Aber auf jeden Fall finde ich, er fängt an, ruhiger und artiger zu werden.“

Der fünfjährige Michel sieht vielleicht aus, wie ein Engel, aber jeder weiß, dass er wild und stur ist und mehr Unfug treibt, als es Tage im Jahr gibt. Er ist ein begabter und erfinderischer Waghals mit einer fantastischen Fähigkeit, das gottesfürchtige und ordentliche Småland auf den Kopf zu stellen. Michels Streiche sind immer sehr lustig, aber nie gemein. Seine wilden Ideen entspringen meistens seinem guten und netten Charakter. Er kann es nicht aushalten, andere leiden zu sehen, und tut alles, um zu helfen ... mit seiner guten Absicht handelt er vollkommen nach eigenem Gutdünken, ohne den gebührenden Respekt vor der sozialen Hierarchie oder erwachsenen Autoritäten. Er besitzt eine Bauernschläue und der Leser weiß, im Gegensatz zu den Menschen in Lönneberga, dass er es im Leben zu etwas bringen und schließlich in der Rolle des Vorsitzenden des Gemeindevorstands glänzen wird.

Die Bücher über Michel wurden in 53 Sprachen übersetzt und ca. 30 Mio. Mal verkauft. Meistens wurden sie mit den fantastischen Originalillustrationen herausgegeben. Die Bücher über Michel erscheinen ständig in neuen Ausgaben und Auflagen in den skandinavischen Nachbarländern, jedoch auch in Deutschland, den Niederlanden, Polen und anderen Ländern in Europa. Das småländische Umfeld, in dem Michel aufwächst und das uns wie das echte Schweden erscheint, hat viel mit den Verhältnissen auf dem Lande auf der ganzen Welt gemein und die neuesten Übersetzungen von Michel sind auf Hebräisch, Chinesisch, Vietnamesisch, Türkisch und Japanisch!