Filme Märchen 2

Märchen 2

1988

Regisseur
Staffan Götestam, Daniel Bergman, Johanna Hald

Drei Kurzfilme:

Goldi

Goldis Mutter ist schon seit langer Zeit im Krankenhaus. Deshalb wohnt Goldi bei Tante Esther und Tante Gerda. Tante Gerdas Tochter Berit ist so alt wie Goldi, aber sonst sind die beiden Mädchen einander gar nicht ähnlich. Eine wundersame Geschichte beginnt.

Regie: Staffan Götestam

Gute Nacht, Herr Landstreicher

Das sagen die drei Geschwister dem Landstreicher zum Abschied. Sie haben den Eltern versprochen keine Landstreicher ins Haus zu lassen, aber plötzlich steht der Mann in der Stube. Die Kinder sind zunächst verängstigt, aber der Landstreicher kennt so viele lustige Zaubertricks, dass die Kinder schnell ihre Scheu verlieren.

Regie: Daniel Bergman

Wer springt am höchsten

So streiten sich zwei Jungen darüber, wer der bessere Sportler sei und am höchsten springen könne. Der Wettstreit endet mit einem Unentschieden - beide Jungen landen mit einem Gipsbein im Krankenhaus. Dort werden beide Freunde und können sich schließlich nicht mehr daran erinnern, warum sie denn unbedingt von dem Scheunendach springen mussten.

Regie: Johanna Hald