Cover Pippi geht an Bord

Pippi Langstrumpf geht an Bord

1946

Form
Erzählendes Buch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Cäcilie Heinig
Illustrator
Katrin Engelking, Walter Scharnweber, Rolf Rettich
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

In diesem Buch sind wir dabei, wenn Pippi achtzehn Kilo Bonbons kauft, auf den Rummelplatz geht und Riesenschlangen und Schurken zähmt, und zwei Tage lang mit Thomas und Annika auf einer einsamen Insel schiffbrüchig ist. Eines Tages legt Kapitän Langstrumpf mit seiner Hoppetosse im Hafen an und will Pippi mit auf seine Südseeinsel nehmen, wo er an Land getrieben wurde, nachdem er bei einem Sturm über Bord gegangen war.