Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

2004

Form
Bilderbuch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Angelika Kutsch
Illustrator
Katrin Engelking
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

Es ist Heiligabend. In den Fenstern der kleinen Stadt leuchten Weihnachtslichter und an den Weihnachtsbäumen brennen Kerzen. Alle Kinder sind froh - nein, nicht alle Kinder! Pelle, Bosse und die kleine Inga sind ganz alleine. Fast scheint es, als sollte dies das traurigste Weihnachtsfest werden, das sie je erlebt haben. Doch sie haben nicht mit Pippi Langstrumpf gerechnet! Pippi bringt Geschenke mit und hat sogar einen Weihnachtsbaum dabei. Und mit dem wird getanzt, bis sich die Balken biegen!

Die Geschichte "Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten" wurde 2002 zufällig auf der Rückseite eines Ausschneidebogens im Astrid-Lindgren-Archiv in Stockholm entdeckt.