Pippi ausser Rand und Band

1971

Form
Bilderbuch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Karl Kurt Peters
Illustrator
Bo-Erik Gyberg
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

In Verbindung mit den Filmaufnahmen des letzten Pippi-Films machte der Standbildfotograf viele Farbfotos von Pippis, Annikas und Thomas’ Abenteuern, als sie für einen Tag ausreißen. Ein Buch über all die lustigen und spannenden Dinge, die während der Flucht passieren; wie die Kinder ein leer stehendes Haus zum Übernachten entdecken, wie Pippi in einem Fass den Wasserfall hinuntertreibt, wie sie auf einem Heukarren mitfahren und wie Pippi zur Stierkämpferin wird und den kleinen Pisse-Nisse vor dem großen Bullen rettet.