Madita und Pims

1976

Form
Erzählendes Buch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Anna-Liese Kornitzky
Illustrator
Ilon Wikland
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

Pims von Birkenlund, das ist Lisabet. So nennt Onkel Nilsson sie. Und Lisabet folgt ihrer großen Schwester durch Dick und Dünn, welche Abenteuer auch immer Madita sich ausdenkt. Zum Beispiel, als Madita zum Maifeuer gehen will. Sie will sich so schön machen, dass allen vor Staunen der Mund offensteht. Aber das erlaubt Mama ihr nicht. Madita muss sich was einfallen lassen. ”Du bist verdreht, Madita”, sagt Lisabet.