Madita

1960

Form
Erzählendes Buch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Anna-Liese Kornitzky
Illustrator
Ilon Wikland
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

In dem großen roten Haus unten am Fluss, dort wohnt Madita. In dem Haus wohnen auch Mama und Papa und ihre kleine Schwester Lisabet, der schwarze Pudel Sasso und die kleine Katze Gosan. Und natürlich Alva, das Kindermädchen. Eigentlich heißt Madita Margareta, aber so wird sie nur genannt, wenn sie ermahnr werden muss. Was ziemlich oft der Fall ist. Sie hat nämlich viele verrückte Einfälle und denkt nie an die Konsequenzen. Höchstens hinterher…