Werke

Die Erzählungen von Astrid Lindgren gehen über alle Grenzen hinaus, die wir Menschen zwischen uns geschaffen haben - über Generationen, über Landesgrenzen, über Geschlechter, Glaube, Politik und Klasse. Obwohl einige der Bücher schon fast 75 Jahre alt sind, werden sie von mehr Menschen als je zuvor gelesen. Wie es bei großer Literatur üblich ist, werden sie in unterschiedlichen Zeiten von unterschiedlichen Menschen interpretiert. Astrid Lindgren hat gesagt: „Und darum schreibe ich, wie ich mir selbst ein Buch wünschen würde, wenn ich ein Kind wäre. Ich schreibe für das Kind in mir selbst.“ Vielleicht ist das ja das Geheimnis hinter der Zeitlosigkeit ihrer Geschichten. Heute kann man sie sowohl in Büchern, Filmen und Fernsehen als auch in Musik, Theater und Apps erleben.

Die Bücher

Astrid Lindgren ist am bekanntesten als Schriftstellerin von Kinder- und Jugendbüchern. Es ist schwieriger, als man glaubt, genau zu sagen, wie viele Bücher Astrid Lindgren eigentlich geschrieben hat. Es ist nämlich davon abhängig, was - und wie - man zählen möchte. Es gibt 34 ursprüngliche Romane und 41 Bilderbücher. Hinzu kommt eine große Anzahl Sammelvolumen und Anthologien sowie nicht zuletzt die Ausgaben, die nach ihrem Tod veröffentlicht wurden. Weiterhin erscheinen jedes Jahr neue Bücher, z. B. Bilderbücher mit neuen Illustrationen oder neue Anthologien. Seit 2011 ist der Verlag Astrid Lindgren Text für die Publikation von Literatur über und von Astrid Lindgren für Erwachsene verantwortlich.

Alle Bücher von und über Astrid Lindgren ansehen

Tjorven, Båtsman och sälen Moses

Die Filme

„Als Pippi, Tjorven, Michel und die anderen verflixten Lausekinder über die Fernsehbildschirme in die Wohnzimmer eindrangen, passierte wirklich etwas!“
Aus Från snickerboa till Villa Villekulla

Die Verfilmungen von Astrid Lindgrens Werk werden und wurden auf der ganzen Welt geliebt. Die Filme und Fernsehserien haben eine wichtige Rolle bei der Verbreitung ihrer Erzählungen gespielt. Aber nicht viele wissen, dass Astrid Lindgren fast alle Filmmanuskripte selbst geschrieben hat, insgesamt ungefähr 30 Stück. Damit ist sie eine der wichtigsten Frauen in der schwedischen Filmgeschichte. Die beiden ersten Verfilmungen von Astrids Büchern, Meisterdetektiv Blomquist 1947 und Pippi Langstrumpf 1949, waren für sie eine so große Enttäuschung, dass sie sich entschied, in Zukunft ihre eigenen Filmmanuskripte zu schreiben.

Hier finden Sie eine Liste mit den Filmen von Astrid Lindgren

Die Lieder

Für die Filme und Theaterstücke von Astrid Lindgren waren viele Lieder und Musik notwendig. Astrid Lindgren hat die Texte selbst geschrieben und dann die Musik von einigen der allerbesten schwedischen Komponisten schreiben lassen. Viele dieser Lieder sind inzwischen ein selbstverständlicher Teil des schwedischen Liedguts. Die meisten Lieder hat Georg Riedel vertont. Jan Johansson hat die Musik für „Hier kommt Pippi Langstrumpf“ geschrieben, ist danach jedoch plötzlich verstorben, sodass Georg Riedel dies ehrenvoll übernommen hat. Riedel hat die Musik für die Filme über Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf, Karlsson vom Dach sowie Bullerbü geschrieben.

Skivomslag
Pippi och pappa Efraim

Foto. Per Heimly

Die Theaterstücke

Die Theaterstücke von Astrid Lindgren werden auf der ganzen Welt in neuen und alten Dramatisierungen aufgeführt. Ungefähr 200 Theater oder Theatergesellschaften führen jedes Jahr irgendein Astrid Lindgren-Theaterstück auf. Die mit Abstand beliebteste Figur ist Pippi. Ronja steht auf einem sicheren zweiten Platz, obschon auch Michel oft aufgeführt wird. Am meisten werden die Werke von Astrid Lindgren in Schweden, Dänemark, Deutschland, Norwegen und Finnland aufgeführt.

Wie Astrid Lindgren Dramatikerin wurde

Die Illustrationen

„Man kann sie vor sich sehen, wenn man die Augen schließt – Pippi, Michel aus Lönneberga, Madita, Karlsson vom Dach und all die anderen Personen in den Büchern von Astrid Lindgren. Drei talentierte schwedische Künstler haben den Figuren einen so starken visuellen Stempel aufgedrückt, dass es fast unmöglich ist, die literarischen Figuren von den Bildern zu trennen. Schwedisch und schwedisch, übrigens ... eine war dänisch, eine kam aus Estland und der dritte ist in New York aufgewachsen.
Aus Den okända Astrid Lindgren

Lesen Sie mehr über die Illustratoren

Bild med Pippi, Karlsson, Lotta och Emil

Ill. Ilon Wikland

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wenden Sie sich mit Fragen, Vorschlägen oder Ideen zu Astrid Lindgrens Werk ruhig direkt an uns.



Telefonnummer
+46 8-122 025 00


E-Mail
info@astridlindgren.se