Tomte und der Fuchs

1966

Form
Bilderbuch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Silke von Hacht
Illustrator
Harald Wiberg
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt Tomte Tummetott aus seinem Versteck hervor. Der kleine Wichtel mit dem langen weißen Bart und der roten Mütze beschützt die Menschen und Tiere. Doch in dieser Winternacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof. Aber Tomte hat eine Idee…