Cover Michel bringt die Welt in Ordnung

Michel bringt die Welt in Ordnung

1970

Form
Erzählendes Buch
Schriftsteller
Astrid Lindgren
Übersetzer
Karl Kurt Peters
Illustrator
Björn Berg
Verlag
Verlag Friedrich Oetinger

Eigentlich meint Michel es nur gut – und so ist es auch nur ein dummes Missgeschick, dass er sich mit Knirpsschweinchen und dem Hahn mit vergorenen Kirschen einen Rausch anfuttert. Und auch dass er, nachdem er bei den Guttemplern zu einem nüchternen Leben bekehrt woren ist, um ein Haar die Pastorin mit seinem Vergrößerungsglas in Flammen steckt… Aber im Grunde seines Herzens ist Michel ein guter Junge, und als er mal wieder im Tischlerschuppen sitzt und sein einhundertdreißigstes Holzmännchen geschnitzt hat, betet er inniglich:
”Lieber Gott, mach, dass ich mit meinem Unfug aufhöre! Bittet freundlich Michel Svensson – Katthult – Lönneberga.”