Lasse 4 år

Lasse

Lars Lindgren, der Sohn von Astrid Lindgren und Reinhold Blomberg, wurde am 4. Dezember 1926 in Kopenhagen in Dänemark geboren. Seine ersten drei Jahre hat Lars, Lasse, als Pflegesohn von Marie Stevens Brønshøj außerhalb von Kopenhagen verbracht.

Im Dezember 1929 bekam Marie Stevens Herzbeschwerden und sie konnte sich nicht länger um Lasse kümmern. Im Januar 1930 kam er nach Stockholm. Nach ein paar Monaten mit Astrid Lindgren in ihrem Zimmer in Stockholm und gut einem Jahr bei den Großeltern auf dem Hof Näs außerhalb von Vimmerby, wurde Lasse als Fünfjähriger definitiv mit seiner Mutter wiedervereinigt, als sie Sture Lindgren heiratete, dessen Nachnamen er bekam.

Lasse machte eine Ausbildung zum Ingenieur, arbeitete später jedoch in dem Unternehmen Tre Lindgren AB, das die Rechte an den Werken von Astrid Lindgren in Form von Theater- und Filmmanuskripten verwaltete. Lars Lindgren bekam drei Kinder, eins in seiner ersten Ehe mit Inger Wingren (1930–2015) und zwei in seiner zweiten Ehe mit Marianne Johansson.

Lasse starb am 22. Juli 1986.