Rasmus and the Vagabond
    1956

    Rasmus and the Vagabond

    Form:Kapitelbuch
    Schriftsteller:Astrid Lindgren
    Illustrator:Eric Palmquist
    Verlag:Plough Publishing

    Rasmus ist ein Waisenkind und lebt in einem Waisenhaus. Was er sich am meisten wünscht, sind seine eigenen Eltern. Wenn man ein Waisenkind ist und dazu noch ein Junge mit glattem Haar, den keiner haben will, kann man ebenso gut tot sein, denkt Rasmus. Aber dann hat er eine tolle Idee. Aber dann hat er eine Idee: Er könnte aus dem Waisenhaus fortlaufen. Es ist doch nicht ausgeschlossen, dass es irgendwo auf der Welt jemanden gibt, der einen Jungen mit glattem Haar haben will. Und wenn sie dann niemand anderen zur Auswahl haben, dann müssen sie ja mich nehmen, denkt Rasmus. Aber es läuft nicht alles so ab, wie Rasmus es beabsichtigt hatte. Statt eine Familie zu finden, trifft er den Paradies-Oskar und geht mit ihm auf Wanderschaft. Und daraus wird ein aufregendes Abenteuer, denn wenn man erstmal in die Welt zieht, kann so viel passieren …

    Bok läsning
    Bücher

    Ähnliche Produkte

    Empfehlungen für dich